Redner Dipl.-Math. Emil Schmidt

Emil Schmidt

Websites:

Audio- / Videolinks:

Kontaktdaten

Kompetenzbereiche:
Persönlichkeit, Rhetorik, Arbeit, Leben, Familie, Bildung, Kultur, Work-life-balance, Glück

Angebotsumfang:
Vorträge

Vortragssprachen:
Deutsch

Kompetenzstichworte:
Selbstermächtigung, innere Gewissheit, Kein "Entweder-oder", sondern ein "Sowohl als auch", Entscheidungen

Honorar:
Auf Anfrage

Beschreibung

Die Geschichte von einem, der auszog und nichts lernen wollte … Oder:
100 % für sich da sein und zugleich 100 % im Dienst an den Anderen

Was und wie soll das in meinem Vortrag geschehen?

- Es kann ganz einfach sein, wenn wir wirklich, wirklich im Leben dazulernen möchten.
- Es ist wiederum überhaupt nicht einfach, weil uns die eigenen Muster im Wege stehen.
- Die aktuellen neurologischen Forschungen zeigen, dass die Auflösung dieser Muster kein frommer Wunsch zu bleiben braucht.
- Ohne Übungen wird es nicht klappen. Übungen können jedoch Spaß und Freude bereiten.
- Das Einstehen für sich selbst ist ein natürlicher »Egoismus« und
- ganz natürlich darf sich der Dienst am Mitmenschen ohne »Altruismus« einstellen.

Dabei lasse ich das Publikum an meinem eigenen Weg mit all dem Stolpern und wieder Aufstehen teilnehmen, eingebunden in ein lebendiges Potpourri aus Humor, Übungen, Beispielen und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Veröffentlichungen

Einfach genial einfach - Ihr Abenteuer innere Stimme

Einfach genial einfach - Ihr Abenteuer innere Stimme

Prolog
»Ich lerne über ein Business-Portal einen Coach kennen. Wir haben über E-Mail und dann per Telefon Kontakt. Irgendetwas ist da, sagt mir mein innerer Impuls – mein Verstand weiß nichts. Auch dem Mann geht es ähnlich. Obwohl der Coach und ich keine klare Vereinbarung über unsere Begegnung gemacht haben, fahre ich kurzentschlossen für zwei Tage in den Süden Deutschlands. Was geschieht? Wir kommen über dieses Buch und meine Motive ins Gespräch. Ich bekomme ein Coaching und erkenne, dass dieses Buch noch nicht fertig ist. Auch bemerke ich meine Unklarheit darüber, ob ich das Werk im eigenen Verlag publizieren und ob ich andere Vertriebswege gehen soll. Eine Woche später geschieht das Entscheidende: Der Coach schickt mir die geniale Idee für den Buchtitel, der ihm selbst „einfach genial einfach” zuflog.«

Wieder einmal hat es sich gelohnt, der inneren Gewissheit zu lauschen und zu folgen. Es ist ja ziemlich verrückt gewesen, so mir nichts dir nichts mich für zwei Tage ins Flugzeug zu schwingen und einen Mann zu besuchen, den ich nur kurz übers Telefon kennen gelernt habe. Wenn ich überlegt hätte warum, was das alles soll und dass ich doch was anderes zu tun habe, wäre dieses „einfach genial einfach” nicht geschehen.
Ich durfte wieder erfahren, dass die Leuchtspur zu einem stimmigen und geglückten Leben einfach genial einfach ist. Davon handelt dieses Buch.

Ich möchte Sie ermuntern, dass Sie Ihrer inneren Stimme Vertrauen schenken können. Sie werden dabei nicht den Verstand verlieren. Welch eine Erleichterung ist es, sich dieser Kraft zu überlassen, wohin und wie sie auch führen mag. Mein Leben zumindest ist dadurch genial einfach geworden und es geht weiter und weiter und weiter.

Sie haben sich dieses Buch gekauft. Sie haben damit schon einen Schritt zu Ihrem Glück gemacht, einem Glück, das immer weniger von den Ereignissen im Außen abhängt, sondern sich von der Wohlgestimmtheit in Ihrem Inneren führen lässt.
Zu diesem Schritt auf Ihrem ureigensten Weg möchte ich Sie beglückwünschen.